Nutzungsbedingungen

Letzte Aktualisierung: 15. Oktober 2022

§ 1 Anbieter und Angebotsbeschreibung; Geltungsbereich

(1) Diese Nutzungsbedingungen gelten zwischen Ihnen und der Kachelmann GmbH, Dorfplatz 2, 6417 Sattel, Schweiz (im Folgenden: Kachelmann GmbH) für Ihre Nutzung der Dienste, wie nachstehend definiert.  Die Webseite meteologix.com und alle Subdomains (zusammen: die Webseite) werden von der Kachelmann GmbH betrieben.

(2) Meteologix PRO ist ein Service, der Abonnenten die Möglichkeit gibt für die bei der Registrierung angegebene Region Wetterdaten einzusehen. Meteologix PRO hat verschiedene Benutzeroberflächen mit entsprechenden Abonnement-Typen, so bspw. Meteologix PRO Winterdienst. Weitere Meteologix PRO Dienste sind in Planung und werden in Zukunft als gesonderte Abonnement-Typen angeboten werden. Meteologix PRO ist derzeit nur für Regionen innerhalb Deutschlands erhältlich.

(3) Das Benutzen von Meteologix PRO setzt die Funktionsfähigkeit, Abdeckung und Erreichbarkeit von Kommunikationsnetzwerken (Internet, Mobilfunkverbindung) sowie Kompatibilität Ihres Endgeräts voraus (Systemvoraussetzung: aktueller Browser mit WebGL, Unterstützung hier prüfen). Sie sind allein verantwortlich für die Beschaffung und Wartung aller Geräte, drahtgebundenen oder drahtlosen Kommunikationsmittel, Telefone, Computersoftware, Computerhardware und anderer Ausrüstung, die für den Zugriff auf und die Nutzung der Dienste erforderlich sind, sowie für alle damit verbundenen Gebühren, soweit nicht anders vereinbart.

(4) Die Hinweise der Meteologix PRO beruhen auf Zusammenstellungen einer Vielzahl z.T. von Dritten erhobener Wetterdaten, Modelle und Prognosen. Die von der Meteologix PRO bereitgestellten Informationen umfassen möglicherweise nicht alle Wetter-, Umwelt- und andere Bedingungen. Die Hinweise, Daten und Prognosen von Meteologix PRO erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sie sollten nur als unterstützende, vorläufige Planungshilfe betrachtet herangezogen werden und ersetzen insbesondere behördliche/amtliche Warnungen und Mitteilungen sowie die eigenen Beobachtungen nicht. Sie sollten stets auch Ihre aktuelle Situation beobachten und einschätzen, sowie behördliche Hinweise befolgen. Die Kachelmann GmbH übernimmt keine Garantie und keine Gewähr dafür, dass der Meteologix PRO-Service mit seinen Inhalten und Funktionen unterbrechungsfrei, sicher und fehlerfrei ist und den Anforderungen und Wünschen der Nutzer entspricht.

(5) Die Webseite enthält Links zu Seiten Dritter, auf die die Kachelmann GmbH keinen Einfluss hat. Zum Zeitpunkt der Linksetzung wurde die konkrete Seite, auf die verlinkt wird, überprüft. Eine laufende Kontrolle, ob die verlinkte Seite rechtsverletzende Inhalte enthält, findet nicht statt.

§ 2 Erwerb von Diensten

(1) Der Erwerb von Diensten setzt voraus, dass Sie sich für ein Kundenkonto auf der Webseite registrieren. Auf der Webseite https://www.business.meteologix.com/winterdienst stehen zu verfügbaren Abonnementangeboten Angebotsdetails zur Verfügung. Durch Bestellen eines Abonnements erklären Sie sich mit den Angebotsdetails für dieses Abonnement einverstanden. Ein Meteologix PRO Abonnement kann nur für eine im Registrierungsvorgang anzugebene Region abgeschlossen werden. Meteologix PRO nutzt ein nach Einwohnerzahl gestaffeltes Preismodell, was automatisch zugeordnet wird anhand der ausgewählten Region für die das Abonnement abgeschlossen wird. Anhand dieser ausgewählten Region wird im folgenden Schritt auch der Preis berechnet und der Funktionsumfang innerhalb der Anwendung auf den ausgewählten Bereich beschränkt.

Gemeindegröße Winterdienst Quartals-Pass Winterdienst 1 Season-Pass Winterdienst 3 Season-Pass
Laufzeit 3 Monate (ab Registrierung) 6 Monate (ab Registrierung) 18 Aktiv-Monate (jeweils Wintermonate Oktober-März) – insgesamt 36 Monate
Abrechnungsintervall einmalig einmalig jährlich für 3 Jahre
< 10.0000 Einwohner 270 EUR 486 EUR 1215 EUR
10.000 – 49.999 Einwohner 330 EUR 594 EUR 1485 EUR
50.000 – 99.999 Einwohner 450 EUR 810 EUR 2025 EUR
100.000 – 399.999 Einwohner 750 EUR 1350 EUR 3375 EUR
> 400.000 Einwohner 1170 EUR 2106 EUR 5265 EUR
Benutzer und Sub-Benutzer 10 10 10

(2) Die Dienste müssen im Voraus für das von Ihnen gewählte Zeitintervall über unseren Zahlungsdienstleister Stripe bezahlt werden, es sei denn, das Dienstangebot sieht ausdrücklich etwas anderes vor. Der Abschluss eines Abonnements und die Hinterlegung einer Zahlungsmethode (derzeit Kreditkarte oder SEPA) beinhaltet für den „3-Seasons-Pass“ die Zustimmung zu einer automatisch wiederkehrenden Zahlung im Intervall des abgeschlossenen Abonnements bis zum Widerruf bzw. der Kündigung des Abonnements. Die Abonnements „Winterdienst Quartals-Pass“ und „Winterdienst 1 Season-Pass“ werden hingegen nur einmal zur Registrierung abgerechnet. Alle Abonnements des Meteologix PRO Winterdienstes enden standardmäßig nach einer abgeschlossenen Laufzeit, insofern sie nicht aktiv verlängert werden. Der Preis der Dienste kann sich im Laufe der Zeit ändern und wir berechnen die dann gültigen Preise für den geltenden Zahlungszeitraum. Nach Abschluss eines Abonnements gilt der beim Abschluss gültige Preis über die gesamte Laufzeit. Die Gültigkeitsdauer des Abonnements sowie die aktuellen Abonnementspreise sind auf der Webseite einsehbar.

(3) Sie sind berechtigt, ein Abonnement jederzeit während seiner Laufzeit zu kündigen, müssen jedoch alle fälligen und geschuldeten Beträge bis zum Ablauf der Gültigkeitsdauer des Abonnements bezahlen.

(4) Es ist möglich, dass Meteologix PRO kostenlos für einen Testzeitraum zur Verfügung gestellt wird. Um diesen Testzeitraum in Anspruch zu nehmen, muss ein gültiges Abonnement abgeschlossen werden, was allerdings vor Ablauf des Testzeitraumes unentgeltlich gekündigt werden kann. Sollte der Testzeitraum ohne vorgenommene Kündigung ablaufen, so wird das hinterlegte Zahlungsmittel belastet und das ausgewählte Abonnement aktiviert.

§ 3 Nutzung der Webseite und des Dienstes; Pflichten der Nutzer

(1) Sie dürfen den Service nur in Übereinstimmung mit diesem Vertrag verwenden.

(2) Sie sind nicht berechtigt, den Dienst oder einen Teil davon zurückzuentwickeln (Reverse Engineering), zu dekompilieren, zu disassemblieren oder technische Beschränkungen im Produkt zu umgehen, außer in dem Maß, in dem dies durch anwendbares Recht ungeachtet dieser Einschränkungen zugelassen ist.

(3) Sofern Sie ein Abonnementsmodell wählen, welches die Mitbenutzung anderer Personen vorsieht, sind Sie dafür verantwortlich, dass diese Personen mit der Bestellung und der entsprechenden Weitergabe und Verarbeitung ihrer Kontaktdaten einverstanden sind, und dass sie das Produkt in Übereinstimmung mit diesem Vertrag nutzen.

(4) Sie sind außer im Rahmen der Mitbenutzung entsprechend der Abonnementsmodelle „Winterdienst Quartals-Pass“, „Winterdienst 1 Season Pass“ bzw. „Winterdienst 3 Season Pass“ nicht berechtigt, den Dienst oder einen Teil hiervon an Dritte zu überlassen. Eine gewerbliche Nutzung der Webseite oder des Dienstes im Sinne eines Weiterverkaufs des abonnierten Dienstes, einzelner Teile des abonnierten Dienstes oder seiner Informationen ist untersagt. Insbesondere ist es untersagt, Informationen, Bilder, Software, Produkte oder Dienstleistungen, die auf der Webseite erhältlich sind, zu kopieren, zu versenden, zu veröffentlichen, vorzutragen, zu ändern, anzubieten, zu vermieten, zu verkaufen, zu verleihen, zu lizenzieren, davon abgeleitete Werke herzustellen, für Dritte zu hosten, oder zu übertragen oder zu verkaufen.

(5) Der Einsatz manueller oder automatisierter Software, Geräte, Skripte, Robots oder ähnlicher Verfahren und Mittel, sowie eine Nutzung der Webseite oder des Dienstes, die über eine übliche Nutzung hinausgeht, sind verboten. Hierzu gehört insbesondere das Framing der Webseite oder von Teilen der Webseite.

(6) Sie sind verpflichtet, Ihre Kontaktdaten während der Vertragsdauer aktuell zu halten.

(7) Zugangsdaten einschließlich des Passwortes sind geheim zu halten und dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden.

(8) Wir sind berechtigt, Ihr Abonnement auszusetzen oder zu kündigen, wenn Sie gegen diese Nutzungsrichtlinien oder andere Bestimmungen dieses Vertrages verstoßen.